Erster Punkt im Meisterplayoff für Erzbergmadln 2

2023 03 19 2bdlAm Sonntag, dem 19. März bestritten die Erzbergmadln der 2. Bundesliga das zweite Spiel gegen die TI-ROWA-Moser-volley. Diesmal mit Unterstützung von den Eisenerzer Fans in der heimischen Sporthalle. Die Mädchen starteten souverän in den ersten Satz und konnten somit diesen 25:16 für sich entscheiden. Der zweite Satz verlief sehr ähnlich und konnte ebenso gewonnen werden (25:21). Im dritten Satz hatten die Erzbergmadln Startschwierigkeiten und die Tiroler Mädchen konnten mit ihrer starken Service- und Annahme-Leistung punkten. Unsere Mädchen konnten sich im dritten Satz nicht mehr zurückkämpfen und verloren diesen 14:25. Auch im vierten Satz, wenn auch ein bisschen knapper, mussten sich die Mädchen mit 22:25 geschlagen geben. Der fünfte Satz verlief anfangs sehr ausgeglichen, doch auch diesen entschied die Mannschaft aus Innsbruck mit 11:15 für sich. Fazit dieses Spiels: Sehr starker Anfang und Volleyball auf hohen Niveau. Leider hat es für unsere Mädels nicht gereicht, trotzdem haben sie den Zuschauern ein spannendes Spiel gezeigt und den ersten Punkt im Meisterplayoff geholt.

Kommendes Wochenende geht es am Samstag in Eisenerz rund!
Zunächst spielen die Damen der Landesliga und Gebietsliga ab 11:00 ihre Doppelheimrunden, bevor im Anschluss die zweite Bundesliga um 16:00 gegen den UVV Seekirchen. Um 18:30 kämpfen dann die Erzbergmadln der ersten Liga um den siebten Platz gegen die SG UNIONvolleys Bisamberg-Hollabrunn.

Nächstes Heimspiel

2023 01 21 1bdl

Heimspiel_2022-11-11.jpg

nächstes HeimspielplakatSamstag, 24.2. 2024
2. BL: 17:00 Uhr vs. Roadrunners Wien

Volleyballverein Trofaiach

Gmeingrubenweg 9
8793 Trofaiach
Email
ZVR: 901746774

WSV Eisenerz Sektion Volleyball

Bahnhofallee 2
8790 Eisenerz
Email
ZVR: 775475290
www.wsv-eisenerz.at