Volleyballfreitag in Eisenerz mit U20 und AVL

Am Freitag fand der erste Teil der Hinrunde für die U20 Erzbergmadln statt. Gleich das erste Spiel, SG Erzbergmadln 2 gegen UVC Bruck bot Spannung pur. Ziemlich gleich auf starteten die beiden Teams in das Spiel, laufender Führungswechsel und Auszeiten von Trainerseite. Knapp aber doch fand der Satz für die Erzbergmadln mit 25:22 das glücklichere Ende. Ähnliches Bild im zweiten Satz, die Gäste holten sich den Satzball, den die Erzbergmadln mit ein wenig Glück abwehren konnten und den Satz schlussendlich noch drehen und ihren Matchball zum 28:26 verwerten konnten. Gratulation zum ersten Sieg!

Im zweiten Spiel traf unsere 1er-Mannschaft auf die Bruckerinnen und konnten ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Deutlich holten sie sich beide Sätze (25:6, 25:5). Auch im letzten Spiel, in dem die beiden Teams der SG Erzbergmadln aufeinander trafen, setzte sich Team 1 souverän mit 25:7 und 25:9 durch, auch wenn Team 2 mit guter Annahmeleistung versuchte dagegen zu halten. Resümee des heutigen Tages: bravouröses Auftreten der ersten Mannschaft und wertvolle, teilweise erste Spielerfahrung für unser zweites Team. Am Sonntag finden die letzten Spiele der Hinrunde um 10:00 und 11:00 in und gegen Kindberg statt.

 20221111 U20all20221111_U20Trofaiach.jpg20221111 u20Eisenerz

 

 

 

 



 

 

Timeoutbesprechung mit Trainer Fabian Kandolf

Um 20:00 spielte unsere erste Bundesliga gegen den UVC Graz. In einem ersten spannenden Satz konnten die Erzbergmadln lange mit dem Favoriten UVC Graz mithalten, mussten sich jedoch 19:25 geschlagen geben. Auch in Satz 2 gelang ein guter Start, leider vielen unsere Mädels im Laufe des Satzes zurück und mussten diesen etwas deutlicher mit 16:25 an die Grazerinnen abgeben. In einem spannenden dritten Satz gingen die Erzbergmadln in Führung und konnten diese durch starkes Spiel lange halten. Auch gegen Satzende ließen sie sich nicht abschütteln und holten sich den Satzball zum 24:22. Diesen konnten sie leider nicht verwerten, schafften es jedoch noch zwei gegnerische Matchbälle abzuwehren. Leider fand dieser Krimi das glücklichere Ende für die Grazerinnen (27:29). Trotz deutlich aussehender 0:3-Niederlage boten unsere Erzbergmadln heute unseren Fans ein tolles Volleyball.

Nächstes Heimspiel

 Heimspiel_2022-11-11.jpg

 Tabellenplatzierungen aktuell:
1. Bundesliga - Platz 7 (8 Punkte)
2. Bundesliga - Platz 5 (15 Punkte)
2. Landesliga - Platz 5 (12 Punkte)

Volleyballverein Trofaiach

Gmeingrubenweg 9
8793 Trofaiach
Email
ZVR: 901746774

WSV Eisenerz Sektion Volleyball

Bahnhofallee 2
8790 Eisenerz
Email
ZVR: 775475290
www.wsv-eisenerz.at