Endlich wieder Siegesfeeling für Erzbergmadln

Vergangenen Samstag gelang es den Erzbergmadln drei wichtige Punkte aus Purgstall mitzunehmen. Das Spiel gestaltete sich jedoch mit zahlreichen langen Ballwechseln von Anfang an abwechslungsreich. Dennoch behielten die Erzbergmadln stets die Oberhand und sind zufrieden mit dem Ergebnis sowie dem lang ausbleibenden Erfolg. "Auch wenn wir nicht unser bestes Volleyball gespielt haben, tut es gut, wieder zu gewinnen. Das wird uns helfen, kommenden Samstag gegen Bisamberg wieder wichtige Punkte zu ergattern", so Topscorerin des Spiels, Julia Mitter (19 Punkte). Lediglich im 2. Satz machten es die Erzbgermadln spannend, ehe Elma Bajraktarević den Satz mit einem Serviceass beendete (26:24).

Sandra und Anna Sieg
Das erwähnte kommende Spiel gegen Bisamberg stellt eine wichtige Herausforderung für die Steirerinnen dar. Die Tabellennachbarn aus Niederösterreich können gleich viele Punkte (6) wie die Erzbergmadln verzeichnen, weswegen das Spiel höchste Priorität hat, um die Chancen auf ein Viertelfinalticket zu erhöhen.

Nächstes Heimspiel

2023 01 21 1bdl

Heimspiel_2022-11-11.jpg

nächstes HeimspielplakatSamstag, 24.2. 2024
2. BL: 17:00 Uhr vs. Roadrunners Wien

Volleyballverein Trofaiach

Gmeingrubenweg 9
8793 Trofaiach
Email
ZVR: 901746774

WSV Eisenerz Sektion Volleyball

Bahnhofallee 2
8790 Eisenerz
Email
ZVR: 775475290
www.wsv-eisenerz.at